Gedankensuppe























Auf ein Neues!

Hmm... jetzt sitz ich hier alleine vor meinem Laptop, höre The Used und stoße mit mir selbst und ner Kahlua-Coke auf's neue Jahr an, in der Hoffnung dass das nächste Jahr besser wird als das Letzte. Abwarten und Kahlua-Coke trinken.

Wenigstens wird sich nächstes Jahr einiges tun. Endlich neue Wohnung, neuer Ort, neue Bekanntschaften (ich hoffe doch). Neues Leben? Ja, wäre nicht schlecht.

Urlaub tut mir komischerweise gar nicht gut. Verschlafe den ganzen Tag und habe keine Lust auf irgendwas. Selbst Besuche von meiner (eigentlich) besten Freundin sage ich ab. Morgen, besser gesagt heute, bin ich auf den Geburtstag der Lehrerin eingeladen mit der ich zusammen arbeite. Irgendwie hab ich darauf wirklich Bock, aber wenn die Wege wieder so vereist sind wie sie es gestern waren bleib ich wie gewohnt in meinem Schnekcnehaus.

2 Jahre. Seit 2 Jahren bin ich jetzt schon in meiner Wohnung. Ich mache immernoch nicht die Türe auf wenn es klingelt und habe meine Rollläden immer unten. Schön von der Außenwelt abschotten und ja nichts mitbekommen. Tolle Einstellung.

Dank meines tollen Getränks und 2 Kinderhörnchen hab ich mal wieder einen pelzigen Mund bekommen. Kenne ich sonst nur von Quark. Seltsam schönes Gefühl. Ob Pelz oder nicht, es wird weitergetrunken. Man hat ja sonst nichts besseres zu tun.

'Liar, liar, pants on fire
Hanging from a telephone wire'

1.1.09 02:27
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de